Your browser version is outdated. We recommend that you update your browser to the latest version.

Hunger 7 - Nicht eine Träne

Veröffentlicht am 09.11.2015

Nicht eine Träne wirst du sehen. Mit einem Augenzwinkern werde ich gehn. Verzeih mein Schatz. –

Ich lasse nicht nach mein Liebling, ich mache meine Übungen und lasse nicht nach. Ich zähle und harre aus in meiner Position – 1-2-3.....200 – so zähle ich. Sentimentalitäten bewegen mich, feinsinnige Gefühle treiben mich an. Es scheint Zeit für ein bisschen Rührung, Zeit für zarte Empfindungen. Nein mein Schatz, nicht eine Träne wirst du sehen, Ströme werden aus mir fliessen. Dann Entschlossenheit, mich nicht unterkriegen zu lassen. Entschlossenheit, das zu nutzen, was die Dinge hergeben. Ach, mir wird es schlecht genug gehen, dennoch wirst du nicht eine Träne sehen, es werden Ströme fliessen. Sie werden mich aus meinen Phobien der Vergangenheit reissen. Nein mein Schatz, nicht eine Träne – vielmehr Klarsinn – Feinsinn –  

Bella